Liebe Freunde und Förderer des Wolf-Ferrari Ensembles,

auch zum Abschluss eines verkorksten Jahres lassen wir uns die Freude nicht nehmen und begrüßen hoffnungsvoll das kommende mit einem musikalischen Feuerwerk - im Livestream:
Unser Programm vereint wieder Vergnügliches, Virtuoses und Bewegendes, laute und leiseste Töne, Solistisches und Vielstimmiges aus unterschiedlichsten Musikstilen von Barock bis Pop zu einem ganz eigenen musikalischen Willkommensgruß an das neue Jahr. Wir erinnern uns an an manches, was wir im vergangenen Jahr mit viel Freude gespielt haben, wie Filmmusik von Ennio Morricone und Klänge von Franz Schubert. Auch der verhinderte Jubilar Beethoven darf noch einmal antreten und seine Wut am Klavier auslassen. Vieles haben wir aber extra für das Neujahrskonzert erarbeitet und genüsslich dabei ein Motto entdeckt, das sich mit "Lust am Inferno" treffend beschreibend ließe. Wir sind uns sicher, dass unser Stream so bei einem selbst eingeschenkten Glas veganem Sekt auch in Ihren eigenen vier Wänden zu einem vergnüglichen und lohnenden Erlebnis wird!
Neujahrskonzert 2021
Das vergangene Jahr stand für viele Musiker coronabedingt im Zeichen des Zwang-Streamings, insofern ist es fast folgerichtig, dass das Neujahrskonzert - wie die meisten unserer Konzerte des vergangenen Jahres - wieder nur in diesem wunderbaren, neuen Kunstformat des Livestreams bei Ihnen ankommen kann. Dafür ist es überall auf der Erde anseh- und hörbar. Nichts hat unsere Ensemblearbeit im letzten Jahr mehr geprägt als die vielen Tage und Nächte, in denen wir gelernt haben, die technischen Voraussetzungen und den Umgang mit diesem, für unsere Bedürfnisse extrem ungeeigneten Modus des Konzertierens zu meistern. Im Idealfall bekommen Sie als Zuhörer davon kaum etwas mit, manchmal sind aber technische Pannen für uns nicht zu vermeiden. Wir hoffen, dass Sie das im Bewusstsein, dass unser Budget geringfügig unter dem der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten angesiedelt ist, verschmerzen können.
Den Ausfall der Konzerteinnahmen zu verschmerzen ist für uns weniger einfach. Daher an dieser Stelle leider wieder die Bitte um Spenden, von denen wir aktuell vollständig abhängig sind:

Förderverein des Wolf-Ferrari Ensembles e.V.
IBAN: DE10 1007 0024 0900 1454 00
BIC: DEUTDEDBBER (Deutsche Bank)
Auch für eine einfache Abwicklung von Spenden über PayPal gibt es eine Möglichkeit:
Spende über PayPal
Falls der Link nicht funktioniert, hier kopieren:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=W555AFCFA5JXU&source=url

Wie es im nächsten Jahr weitergehen wird, wissen wir momentan noch nicht. So bleibt die Vorschau auf der rechten Seite leer. Natürlich hoffen wir im Idealfall auf monatliche MoonMelodies, eine Passionsmusik, sommerliche Pfingstkonzerte und vielleicht auch wieder eine lange Nacht. Sollten wir wieder nur über Streams ein Konzertangebot machen können, sind wir gezwungen, unser gesamten Konzertmodell zu überdenken. Auch die Frage einer Umschulung beginnt sich in den Köpfen einiger freiberuflicher Musiker zu drehen. Aber all dies steht tatsächlich in den Sternen, mögen sie uns 2021 gewogen sein!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen einen guten Rutsch und ein gesundes und erfülltes Jahr 2021!

Mit herzlichen Grüßen im Namen der Musiker
Wolfram Thorau, Lili Thorau und Niek van Oosterum



Unterstüzten Sie unsere Arbeit und senden Sie
die Mail oder diese Links für Neujahr 2021 weiter:

http://www.wolf-ferrari-ensemble.de/Neujahr2021Stream.html
Livestream: https://youtu.be/LqkxDYMFvgk
https://www.facebook.com/events/388596339099629/

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe bei der Werbung!


Logo

Zum Abbestellen unserer Einladungen antworten Sie bitte einfach mit dem Betreff "unsubscribe".

WFE Ensemble,  Foto: Oliver Elsner

WFE in Grunewald






Vorschau 2021

???